Erfolgreiches Internationales Frauenturnier in Berlin

Am Freitag 8. November reisten die Senslerinnen getrennt an das grösste Frauenturnier Europas. Svenja Jungo und Eveline Lötscher flogen zusammen mit den Ringerinnen des Nationalkaders und Larissa Feyer und Coach Armin Gugler gemeinsam mit anderen schweizer Teilnehmerinnen. Am Abend nach der Anreise konnten wir schon etwas Hallenluft schnuppern und haben noch eine leichte Einheit gemacht, um uns etwas zu bewegen. 

mehr lesen 0 Kommentare

RR Tuggen endgültig niedergerungen!

Am vergangenen Samstag war die Ringerriege Tuggen zum Rückkampf der ersten Playout-Runde in Schmitten zu Gast. Die Mannschaft aus dem Kanton Schwyz wurde von motivierten Senslern empfangen, die mit dem Selbstvertrauen des 23:16 Sieges aus dem Hinkampf vor einer Woche nichts mehr anbrennen lassen wollten. Das Ergebnis brachte auch am Ende dieses Abends die Kräfteverhältnisse in der Saison 2019 zum Ausdruck. Die RS Sense gewann souverän und unangefochten mit 23:14 Mannschaftspunkten und zieht damit in die Begegnung um die Plätze 5 und 6 ein. 

mehr lesen 0 Kommentare

Sensler entscheiden erste Playoutbegegnung für sich

Erstmals in der Ringergeschichte trafen die Sensler auf die Ringer der Ringerriege Tuggen. Nach knappen und hart umkämpften Kämpfen konnten die Sensler die erste von zwei Playoutbegegnungen mit 23 zu 16 für sich entscheiden.

mehr lesen 0 Kommentare

Erfolgreiche erste Saison der zweiten Sensler Mannschaft

In dieser Saison lancierten die Sensler quasi aus dem Nichts eine zweite Mannschaft. In der 1.Liga West behaupteten sich die Sensler nicht nur, sondern hielt immer im vorderen Teil der Tabelle mit.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Sensler Ringer-Kids beim Nachwuchsturnier in Belp

Nach einer längeren Wettkampfpause hatten am Sonntag, 20. Oktober 2019, die jüngsten Ringer der Ringerstaffel Sense am traditionellen Turnier von Belp ihren nächsten Auftritt. Coach Pascal Jungo reiste mit Leandro Schönbächler, Dominik Bürgisser und Lars Berger in den Nachbarkanton. Das Turnier verlief sehr positiv. Die Rückreise konnte mit zwei gewonnenen Medaillen und viel zusätzlicher Erfahrung angetreten werden. 

mehr lesen 0 Kommentare

Knapp, knapper, Sense II: Die Erstligamannschaft der RS Sense macht es spannend!

Gleich drei Chancen auf Revange hatte die Erstligamannschaft der RS Sense an diesem Samstag. In allen Duellen ging es ausschliesslich gegen die drei Mannschaften, gegen die man in der Hinrunde eine Niederlage einstecken musste. Zwei dieser drei Chancen wurden genutzt! Mit Siegen gegen die RC Willisau Lions II und die RR Hergiswil, manifestierte die Mannschaft ihre hervorragende Platzierung. Nur Gastgeber CO Domdidier konnte knapp nicht bezwungen werden. 

mehr lesen 0 Kommentare

Schlicht unglaublich! Eine sensationelle Saisonleistung im Jahr des Generationenwechsels wird nicht belohnt.

Es ist schlicht unglaublich: Im Duell gegen die RR Brunnen am Samstagabend gewinnen die Sensler dank einer weiteren sensationellen Leistung sechs der zehn Begegnungen und gehen trotzdem als Verlierer von der Matte. Drei von vier Mannschaften haben nach den damit nun absolvierten sechs Hin- und Rückrundenmatches acht Punkte auf dem Tableau. Die Taschenrechner und Reglemente müssen bemüht werden: Die RS Sense wird hinter der RR Brunnen und dem RC Oberriet-Grabs "nur" Dritter. Hängende Köpfe in Schmitten.

mehr lesen 0 Kommentare

Sense II mit schweren Aufgaben: Gegen drei Favoriten-Teams in Hergiswil

Am vergangenen Samstag standen für die zweite Mannschaft der RS Sense gleich drei Begegnungen auf dem Programm. Mit dem RC Willisau Lions II und dem CO Domdidier gehörten gleich zwei Favoritenteams, die sich in dieser Saison um die Spitzenplatzierung in der WINFORCE League Ost duellieren zu den Gegnern. Auch der dritte Gegner RC Belp verkaufte sich bisher stark.

mehr lesen 0 Kommentare

Die RS Sense bezwingt den NRC Thalheim und rückt an die Tabellenspitze

Nach drei Gastspielen stand für die Equipe der Ringerstaffel Sense an diesem Samstag der zweite Heimmatch in der Winforce Challenge League auf dem Programm. Zu Gast: Der NRC Thalheim. Mit dem Selbstbewusstsein aus dem fulminanten Sieg in der Hinrunde im Rücken, präsentierten sich die Sensler erneut siegeswillig und top motiviert. Das Resultat spricht für sich: 25:13! 

mehr lesen 0 Kommentare

RS Sense II setzt die Erfolgsgeschichte fort: Zwei Siege in Martigny

Das Team RS Sense II setzt in seiner ersten Saison auch beim Einsatz an diesem Wochenende in Martigny das nächste Ausrufezeichen. Mit Siegen über die RS Freiamt II und Lutte Team Valais II bestätigt die Equipe um Trainer Manuel Bing ihre gute Form und einmal mehr, dass mit ihnen in der WINFORCE League absolut zu rechnen ist. Wie wichtig eine geschlossene Teamleistung ist, zeigte sich auch bei diesen jüngsten Erfolgen wieder. Jede und jeder der Sensler Ringerinnen und Ringer konnte Mannschafspunkte zu den Siegen beitragen. Ein bemerkenswertes Resultat!

mehr lesen 0 Kommentare

Emotionen pur beim Spitzenduell gegen den RC Oberriet-Grabs

Eine emotionale Ringer-Schlacht, im positiven Sinne, bekamen die ca. 300 Zuschauer an diesem Samstagabend beim Aufeinandertreffen der RS Sense und des RC Oberriet-Grabs in Oberriet geboten. Für die RS Sense endete das Duell nach der lupenreinen Siegesserie in der Hinrunde mit der ersten Niederlage der Saison. Damit teilen sich der RC Oberriet-Grabs und die RS Sense nun den Spitzenplatz. Es bleibt spannend! 

mehr lesen 0 Kommentare