Freiburger Ringermannschaften kämpfen gegen den Abstieg

Mit der 17:25 Niederlage diesen Samstag im Rückkampf gegen den RC Oberriet-Grabs, kämpfen die Sensler weiter gegen den Abstieg. Dies gegen Kantonsrivale Domdidier.

mehr lesen 0 Kommentare

Niederlage im Playouthinkampf

Die Ringerstaffel Sense verliert den Hinkampf in der ersten Runde der Playouts gegen Oberriet-Grabs mit 14 zu 22. Die Begegnung war sehr ausgeglichen, auch wenn das Endresultat dies nicht vermuten liesse.

mehr lesen 0 Kommentare

Erster Sieg für Sense

Am Samstag holten die Sensler Ringer ihren ersten Sieg gegen Kantonsrivalen Domidider. Dieser fiel mit 27 zu 10 Punkten hoch aus.

mehr lesen 0 Kommentare

Gute Leistung gegen den Leader

Die Vorzeichen vor dem Kampf am Samstag im Wallis konnten unterschiedlicher kaum sein. Die Sensler Ringer, die in dieser Saison noch keine Punkte gesammelt haben, standen dem souveränen Tabellenersten Team Valais gegenüber. Auf der Matte entwickelte sich aber ein spannendes Duell. Am Ende mussten sich die Sensler nur sehr knapp mit 18 zu 19 Punkten geschlagen geben. 

mehr lesen 0 Kommentare

Sensler warten auf den ersten Sieg

Die Ringerstaffel Sense unterliegt am Samstag im ersten Kampf der Rückrunde gegen den TV Ufhusen mit 15 zu 24. 

mehr lesen 0 Kommentare

Zu neunt reicht es einfach nicht

Die Ringerstaffel Sense verliert auch den dritten Kampf gegen den CO Domdidier mit 17 zu 25 Punkten. Das Team ist von Verletzungen und Abwesenheiten geplagt.

Die Mannschaft hat Ihre Ringer, welche Punkten können. Doch wie letztes Jahr vermögen diese nicht die hohen Niederlagen mit Null zu Vier Mannschaftspunkten zu kompensieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Sense-Team Valais

Zweite Niederlage

 

Die Sensler Ringer verlieren die zweite Begegnung gegen das Team Valais 1 mit 8 zu 30 Punkten. Trotz der hohen Niederlage, birgt die Situation mehr Hoffnung als zu erahnen wäre.

mehr lesen 0 Kommentare

Trüber Saisonstart mit Nachspiel

Die Sensler Ringer starteten unglücklich mit einer 23 zu 16 Niederlage gegen Ufhusen in die Challenge League Saison 2018. Doch diese Niederlage schmerzt weit weniger, als die vielen Verletzten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Coupe Romande 2018

Am Samstag, 1. September 2018, hatten die Sensler ihren letzten Auftritt vor der diesjährigen Mannschaftsmeisterschaft. Die Mannschaft kämpfte am Coupe Romande gegen Genf, Team Valais und Domdidier. Dank der Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage resultiere am Ende der zweiten Schlussrang. 

mehr lesen 0 Kommentare

Trainingsweekend mit RR Einsiedeln in Schmitten

Am vergangenen Wochenende standen die Sensler Ringerinnen und Ringer zusammen mit den Akteuren der Ringerriege Einsiedeln bei einem gemeinsamen Trainingsweekend auf der Matte. Geleitet wurde die gemeinsame Massnahme von den Trainern Urs Bürgler und Afis Dzavadov von Einsiedeln sowie Benno Jungo, Armin Gugler und Andreas Schwaller von der Ringerstaffel Sense.

mehr lesen 0 Kommentare

Waldstättercup 2018

Am Samstag, 11. August, nahm die Ringerstaffel Sense am Waldstättercup in Horw teil. Ziel für die Sensler Mannschaft bestendend aus: Ronan Feyer, Kay Neyer, Jan Faller, Stefan Weber, Qais Mohammadi, David Schneuwly, Benno Jungo, Pascal Sperisen und Manuel Bing war es, sich einem ersten Formtest für die im September startende Mannschaftsmeisterschaft zu unterziehen. Dank den sieben absolvierten Kämpfen sammelten alle Sensler wichtige Wettkampfpraxis. Am Ende resultierte dank der Bilanz von drei Siegen und vier Niederlagen der 4. Schlussrang.  

mehr lesen 0 Kommentare

Swisscup 2018

Am Samstag, 9. Juni 2018, hatte die Sensler-Mannschaft ihren ersten Auftritt 2018. In Muri organisierte die Ringerstaffel Freiamt den diesjährigen Swisscup. Das Sensler Team bestehend aus: Noah Schwaller, Jan Faller, Qais Mohammadi, Mangal Khan, David und Alex Schneuwly, Benno Jungo, Pascal Sperisen und Manuel Bing musste in der Gruppenphase zunächst zwei Niederlagen hinnehmen. In den anschliessenden Platzierungskämpfen gelang ihnen dank zwei Siegen ein versöhnlicher Abschluss. 

mehr lesen 0 Kommentare